Schluss mit Jammern!

Wenn sich die Menschen nicht zusammenfinden um sich gemeinsam Gehör zu verschaffen, wird sich an dem aktuellen zerstörerischen Kurs nichts zum Positiven ändern. IM GEGENTEIL!

Es sind genug Menschen da, die dies verstanden haben!

Unser Ziel ist es, diese Menschen zu vereinen, somit eine gemeinsame Stimme zu schaffen, welche nicht mehr von den politisch gesteuerten Medien verschwiegen werden kann!

 

Der Weg ist das Ziel!

 

Ohne Ziel gibt es keinen Zusammenhalt und unser Ziel ist die Rückkehr zu Recht und Ordnung, zu Sicherheit und sozialer Gerechtigkeit! 

 


Des Rätsels Lösung! 💡

---

Wer fragt sich nicht, woran es liegt, dass wir nicht merklich vorankommen oder gar scheinbar auf der Stelle treten.

Dabei ist aus unserer Sicht genau das Gegenteil der Fall.

✔️

Wir stehen kurz vor dem Durchbruch, nur spüren das die Wenigsten. Warum?

Weil uns die "Medien" erzählen, wie zufrieden wir doch sind, wie froh die Meisten z.B. mit einer großen Koalition wären ...

Weil die "Politik" so tut, als wäre kein Volk vorhanden, als gäbe es keine Menschen in diesem Land.

Sie spielen ihr Puppentheater auf der Bühne, bei zugezogenen Vorhängen und heruntergelassener Panzerglasscheibe.

 

Aber jetzt mal ehrlich: Wer glaubt noch irgendetwas von dem, was hinter den Vorhängen gespielt und aus dem Bildschirm übertragen wird? 🎬

 

Dabei ist es überhaupt nicht nötig, ihnen zuzuhören. 😉

Man stelle sich ein Theater vor und keiner geht hin.

Oder TV-Sender und niemand schaltet den Lügenkasten ein.

 

Jeder, der verstanden hat, welches Spiel gespielt wird, braucht sich nicht die Frage zu stellen, was man nur tun könnte.

Oder wie man gegen die Ungerechtigkeit ankommt.

 

Denn es ist so einfach! 💡😊

 

Das Lösungswort heißt: DISTANZIERUNG!

 

Wenn sie zu uns sprechen, drehen wir uns um. 😊

Wenn sie in die Kameras schauen, schalten wir die Monitore ab.

Wenn sie über uns hetzen, lachen wir sie aus.

Wenn sie unser Geld wollen, schenken wir es Ihnen. 💰

 

Erst wenn wir uns vom Negativen trennen, uns von den negativen Einflüssen distanzieren, erst dann können wir positives schaffen.

Für diesen Schritt benötigen wir nicht viel.

Lediglich ein Lächeln, Verantwortung und Gemeinschaft!

Lasst uns gemeinsam umdrehen und wir lachen sie zusammen aus!

 

Jeder negative Gedanke bremst und schwächt.

Dabei ist das Gute auf unserer Seite. Warum in der Müllhalde wühlen, wenn die Blumenwiese nebenan blüht?

 

Um das System zu Fall zu bringen, benötigen wir die sog. kritische Masse. Aber diese Masse sind wir❗

Wir sind schon längst da! Und wir sind genügend.

Wir müssen lediglich den gemeinsamen Weg einschlagen.

 

Besucht wieder eure Freunde. Klingelt mit ihnen bei weiteren Freunden. Sammelt die Radios ein. Die TV-Geräte, Spielekonsolen. Bringt alles zu den Rathäusern!

Trennt euch von diesem System!

Distanziert euch von der Volksverdummung und bildet mit uns die kritische Masse!

Es ist so einfach, wenn DU es tust!

Schau dabei nicht auf die Anderen. Denn der Tag wird kommen, wo auch die Anderen dir folgen!

dermarsch2017.de



Wo wir zu finden sind!


Wir sind schon viele, aber es müssen noch viel mehr werden!

Wer sich uns anschließen möchte, findet uns:

 

  • Auf Facebook: Der Marsch - 2017
  • Youtube + Twitter
  • In Ortsgruppen (bei Interesse an unseren Ortsgruppen und an persönlichem Kontakt vor Ort mit anderen Mitgliedern bitte über die Facebook-Gruppe oder eine Email an: derMarsch2017@gmail.com
  • Wer uns finanziell unterstützen möchte: Paypal - dermarsch2017@gmail.com
  • Flyerbestellungen bitte ebenfalls an: dermarsch2017@gmail.com